top of page

Inspiration Innenzeit, 10.4.2022

Herzatmung

 

Herzatmung ist eine meditative Atemtechnik, um innere Ruhe und Entspannung zu finden, Stress abzubauen, frische Energie zu tanken und Herz und Gehirn in Einklang zu bringen.

Komm dazu in einen bequemen Sitz. Leg beide Hände auf die Herzregion und richte deine Aufmerksamkeit auf die Mitte des Herzraums. Mit jedem Atemzug atmest du ein neues Lebensgefühl ein: zum Beispiel Geduld, Dankbarkeit, Freude, Vertrauen oder Mitgefühl mit allen Lebewesen. Mit der Ausatmung lässt du ganz entspannt los.

Praktiziere die Herzatmung für einige Minuten mit tiefer, langsamer Atmung. Wenn deine Gedanken woandershin wandern, dann führe sie liebevoll zurück zur Herzatmung.

 

Probiere es einfach aus. Die Wissenschaft vermutet, dass die Herzatmung deinen Zugang zur Herzintelligenz und die Kommunikation von Herz und Gehirn verbessert.

 

Siehe dazu auch das SRF-Video «Puls kompakt: Tipps für mehr innere Ruhe»

Hintergrund blau.png
bottom of page